LUDOKI GmbH
Organizationality

LUDOKI Organizationality: Das Spiel mit Eigenschaften der Organisation


Firmen definieren für sich in der Regel eine gewünschte Kultur. Nicht selten steht diese in einem Spannungsfeld zur gelebten Kultur. In verschiedenen Bereichen können so unterschiedliche Organisationskulturen herrschen – oder werden zumindest von den Mitarbeitenden als unterschiedlich wahrgenommen. So sind Missverständnisse, Konflikte und schwerfällige Prozesse vorprogrammiert. LUDOKI Organizationality schafft Transparenz in unklaren Situationen und macht Organisationen gestaltbar. So wird eine wirkungsvolle teamübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht. 

Organisationsprofile sichtbar und erfahrbar machen

LUDOKI Organizationality ist ein erster und zugleich zielführender Weg, sich diesem komplexen Thema mit Spaß und Leichtigkeit zu nähern. Jeder der Teilnehmenden bringt seine individuelle Sicht auf die aktuell gelebte oder zukünftig gewünschte Organisation ein. Das daraus entstehende Bild macht Möglichkeiten für Weiterentwicklung sichtbar. Aus diesen Impulsen entstehen praxisnahe Möglichkeiten für die zukünftige Weiterentwicklung.

Für wen?

LUDOKI Organizationality kann von Mitarbeitenden in den Bereichen Organisationsentwicklung, Human Resources, Führung, Projektleitung sowie Vertriebsleitung eingesetzt werden. Interne wie externe Berater bereichern mit diesem Tool ihren Werkzeugkoffer.

LUDOKI Organizationality auf den Punkt:

  • Beschreibt den von den Beteiligten erlebten Ist-Zustand einer Organisation oder eines Teams
  • Schafft Transparenz in unklaren Situationen
  • Gibt Antworten auf Fragen zur Organisation
  • Macht Merkmale der Unternehmenskultur sichtbar
  • Liefert eine bewusst subjektive Momentaufnahme